Startseite
Zisterziensertour
Pankeweg
Schorfheidertour
Zum Liepnitzsee
Choriner Tour
Schlosspark Blumberg
Barnim-Dreieck
Heidekrauttour
Oder-Havel Radweg
Berlin-Usedom Radweg
Tour Brandenburg
Treidelwegtour
Eiszeittour
An der Heidekrautbahn
Glambecker-Touren
Im Regionalpark
Barnimer Feldmark
Im Eiszeitland
am Oderrand
Service
Karten und Bücher
Mit GPS auf Radtour
Mit der Bahn auf Tour
Tourist-Informationen
Über uns
Impressum

 Aktualisiert am 23.06.2017
 Besucher
 seit Jan. 2007: 99988
 davon heute: 11
 Seitenaufrufe: 1074316
Der Pankeweg (23 km)
Anzeigen

Barnimradler - Radfahren im Barnimer Land
Diese Tour folgt auf dem künftigen Berlin-Usedom Radfernweg dem Flüsschen Panke bis nach Bernau. Die Museen der Stadt, die Kirchen aber auch der ein oder andere Biergarten lohnen den Besuch.



Zur Karte und Satellitenbild  (DSL-Zugang erforderlich!)

Der Weg

Wir lassen unsere Tour in Pankow an der S-Bahnstation beginnen. Es geht durch den nahegelegenen Schlosspark Niederschönhausen und weiter nach Blankenburg und Karow bis zur Stadtgrenze nach Berlin-Buch. Kurz hinter Buch verlassen wir Berlin und wir fahren nun im Land Brandenburg weiter. In Nähe der nun immer schmaler werdenden Panke und der S-Bahn Hochtrasse der Linie S2 kommen wir durch Zepernick und sind auch schon bald in Bernau.

Der Weg weist keine nennenswerten Steigungen auf und ist überwiegend sehr gut zu befahren. Nur an einigen wenigen Stellen entpuppt er sich als unbefestigter schmaler Uferweg.

Hinweis: Der Pankeweg führt entlang des künftigen Berlin-Usedom Radfernweges und deckt sich mit dessen Weg. Wenn Sie von Bernau noch etwas weiterradeln möchten, empfiehlt sich die Tour: "Zum Liepnitzsee"



Sehenswertes- und Erlebenswertes

Klinikgebäude Berlin-BuchSt. Annenkirche ZepernickHerz-Jesu-Kirche Bernau


An- und Abreise

Entlang des Weges haben Sie in jedem Ort die Möglichkeit, in die S-Bahn Linie S2 zu steigen. Diese Linie verkehrt tagsüber zwischen dem Berliner Zentrum (Lichterfelde, Friedrichstraße) und Berlin-Buch im 10-Minuten-Takt. Nach bzw. von Bernau fahren die Züge alle 20 Minuten.


Die Radkarte


Wir empfehlen für diese Tour die Radkarte
"Radwandern im Barnimer Land"
im Maßstab 1:50.000
aus dem Bielefelder Verlag
ISBN 3-87073-328-4 Preis: 6,80 Euro

Die Karte können Sie hier bestellen.



GPS-Navigation

IS.RADWEG. hat den Pankeweg "GPS-technisch" erfasst und stellt für die GPS-Navigation die Kursaufzeichnungen (Tracks) und Wegpunkte (Waypoints) kostenlos für die private Nutzung zu Verfügung.


Der Pankeweg

DOWNLOAD

Die zip-Datei beinhaltet folgende Dateien:

Tour_5.G7T (die Tour)
WP_Tour_5.G7T (die Wegpunkte)

Weitere Infos finden Sie hier.



Herbergen

Im Barnimer Land gibt es zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten.
Im Gastgeberverzeichnis finden Sie Hotels, Pensionen und Privatquartiere, aber auch Ferienanlagen und Campingplätze.


Tourist-Informationen

Stadt Bernau bei Berlin, Fremdenverkehrsamt
Bürgermeisterstraße 4, 16321 Bernau bei Berlin
Telefon: 03338/ 761 919, Fax 03338/ 761 970
www.Bernau-bei-Berlin.de,
E-Mail: Fremdenverkehrsamt@Bernau-bei-Berlin.de






organisierte Touren


Radreiseführer
Berlin-Stettin-Danzig